kfz-eichinger.de

Gutachten, warum?

Was am Unfallort oft noch klar war, wird manchmal im Nachhinein vom Unfallgegner bestritten. Durch ein Gutachten werden die Fakten festgehalten und gleichzeitig gerichtsbeständige Beweise ermittelt und gesichert. Ein Kostenvoranschlag durch eine Werkstatt ist kein Unfallgutachten. Wichtige Fakten, wie Wiederbeschaffungswert, Restwert und Wertminderung, Angaben zu Vor- und Altschäden, Fahrzeugzustand usw. können im Kostenvoranschlag nicht berücksichtigt werden. Im Streitfall, hat ein Kostenvoranschlag kaum Beweiskraft. Anders das Gutachten.

© 2018 kfz-eichinger.de